Jetzt geht die Hochzeitsplanung richtig los!

Eure freie Trauung in Oldenburg

Welche Qualifikation haben freie Trauredner*innen?

Für eine freie Trauung in Oldenburg braucht Ihr keine Geistlichen oder Beamt*innen. Was eine*n gute*n Redner*in mitbringen sollte, sind gute Ideen, ein feines Gespür für das Paar, Ausdrucksstärke und eine sympathische Persönlichkeit. Auf deutschlands-trauredner.de findet Ihr heraus, in wessen Hände Ihr Eure freie Trauung am liebsten legen möchtet. Nehmt direkt Kontakt auf und kommt mit erfahrenen Hochzeits-Profis ins Gespräch! Verschafft Euch einen ersten Eindruck anhand von Fotos und Stimmproben, findet heraus, welche Rednerinnen und Trauredner aus Oldenburg zertifiziert sind und findet die optimale Besetzung.

Was kosten Trauredner in Oldenburg?

Die Preise für Hochzeitsrednerinnen und Trauredner in Oldenburg und Niedersachsen hängen davon ab, wie erfahren und und gefragt die jeweiligen Personen sind. Mindestens 700 Euro solltet Ihr als Honorar einplanen – bei sehr beliebten Trauredner*innen aber durchaus auch 1.000 Euro oder mehr. Darin inbegriffen ist übrigens nicht nur die etwa 45-minütige Zeremonie, denn dies ist nur eine von vielen Aufgaben: Von der Beratung über die Planung und das Verfassen der Hochzeitsrede bis zur Abstimmung mit anderen Dienstleister*innen erhaltet Ihr in der Regel ein sehr umfangreiches Service-Paket.

Unsere Top-Trauredner*innen in Oldenburg